AlterBahnhofLogo [kl]

Freie
Kunst
Galerie
Wittlich

im Alten Bahnhof

 

Home / Aktuelles

 

01.11.2015

“Reflections on Glass” - Interview mit Glasmalerei-Fachmann Sam Halstead

Sehr sehen- und hörenswert. Das einfühlsame und inspirierende Gespräch mit dem Glasmaler, Autor und Filmemacher Sam Halstead! Gleichzeitig ein sinnliches Vergnügen für die Augen. Der gebürtige Neuseeländer und in Kalifornien lebende und arbeitende Halstead ist ein namhafter Fachmann und außergewöhnlich guter Kenner der deutschen und internationalen Glasmalerei. Der doppelsinnige Titel des Interviews lautet (nur in englischer Originalfassung): "Reflections on Glass". An interview with stained glass artist and author, Sam Halstead, who originally had a studio in Auckland, New Zealand, and now works out of Orange County, Southern California.

... Interview auf Vimeo.com ... / ... Facebook Georg Meistermann ... / ... Facebook Justinus Maria Calleen ... 

__________________________________________________________________________________________________
 

 

GM-Vortrag - JMC zu K-Borromäaus Köln 24-10-2015 [Ausschn]

22.10.2015

Kühne Wandmalerei und licht-graue Glasfenster in Köln-Sülz

Einladung zum Vortrag am 24.10.2015, 15.15 Uhr, vom Kunsthistoriker und Meistermann-Nachlassverwalter, Dr. Justinus Maria Calleen, über den Maler und Glasmaler Prof. Georg Meistermann (1911-1990), sein Lebenswerk und seine "kühne", moderne, monumentale Wandmalerei und licht-grauen, monochromen Glasfenster in St. Karl Borromaus zu Köln.

... Einladungsflyer ... / ... Info bildung-koeln.de ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Heribert Calleen - Engelskulptur Neunkirchen - Fl. Calleen 2015 [Ausschn.]

11.10.2015

Ein frühes bildhauerisches Werk mit einer engelhaften Darstellung von meinem Vater, dem Kölner Bildhauer Heribert Calleen, erfuhr in Neunkirchen nach umfangreicher Restaurierung eine Neuaufstellung. Der Künstler hatte sie 1957 für das Antoniuskolleg geschaffen.

... Foto Skulptur ... / ... Berichte rundschau-online (Rhein-Sieg-Rundschau) (II) ... und ... (I) ... ... Bericht ksta (Rhein-Sieg-Anzeiger) ... / ... Foto Heribert Calleen ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Nestler - Meisterwerke Glasmalerei 20. Jh - Buchcover (c) Kühlen-Verlag - 04-2015 [Ausschn]

10.10.2015

“Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhundert im Rheinland” [II]

Die besondere Buchempfehlung zur deutschen Glasmalerei: “Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhundert im Rheinland” (vgl. Meldung vom 02.05.15). Im Auszug können nun hier die herausragenden, glasmalerischen Zyklen von Georg Meistermann in Wort und Bild einzeln und detailliert eingesehen werden. Zu den vier Glasfenster-Zyklen gehören die frühen, weltberühmten Kölner WDR-Treppenhausfenster, der große, polychrome Fensterzyklus von St. Gereon zu Köln, die mystisch eindringlichen Kryptafenster von St. Vitus in Mönchengladbach und die malerisch-zeichnerisch kühnen Fenster von St. Josef in Stolberg-Schevenhütte. Die verschiedenen Texte zu den Georg-Meistermann-Fenstern stammen von dem Kunsthistoriker, Enkel und Nachlassverwalter Dr. Justinus Maria Calleen.

Einstellung und Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung durch den Geschäftsführer Norbert Neuenhofer vom B.-Kühlen-Verlag, Mönchengladbach.

... Buch: Infos und Bezug Kühlen-Verlag ... / ... Die vier besprochenen Meistermann-Fenster in: “Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts im Rheinland” ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

GM-Plakette - f N-Küpper - Foto H-Calleen - 07-2015 (c)-Dr-JM-Calleen [Ausschn]

25.07.2015

Norbert Küpper durch Georg-Meistermann-Plakette geehrt

Der Bildhauer und Meistermann-Schwiegersohn Heribert Calleen ehrt den Maler und Kunsthistoriker Norbert Küpper mit einer Georg-Meistermann-Plakette für seine Aufklärungsarbeiten über den völkischen Künstler Hanns Scherl und dessen biografische NS-Verleugnungen in der Stadt Wittlich.

... Pressemeldung ... / ... Pressefoto ... / ... Kunsforum.de-Nachrichten ... / ... Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft.de, Nachrichten ... / ... lebeArt.de ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Nestler - Meisterwerke Glasmalerei 20. Jh - Buchcover (c) Kühlen-Verlag - 04-2015 [Ausschn]

02.05.2015

Neue Fachpublikation stellt die „Meisterwerke der Glasmalerei des 20. Jahrhunderts im Rheinland” vor

Zu diesen Werken zählen unter anderem die international bekannten Glasfenster von Georg Meistermann. Inge Schnettler empfiehlt in ihrer Rezension in der Rheinischen Post das “lichterfüllte” Überblickswerk, das im B.-Kühlen-Verlag erschienen ist: “Es zeigt, welche Schönheit moderne Kirchenfenster entfalten”.

... Rezension ... / ... Buch: Info und Bezug Kühlen-Verlag ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Norbert Küpper vor seinem Ölbild im Kölner Atelier, (c.)-Dr-JM-Calleen

31.01.2015

Hinweis auf “HJ-Oberscharführer-Ehrentitel” von Hanns Scherl gerichtlich erlaubt

Michael Scherl verliert vor dem Kölner Landgericht die Unterlassungsklage gegen den Kunsthistoriker Norbert Küpper

Am Mittwoch, dem 14. Januar 2015, fand vor dem Kölner Landgericht die Verhandlung gegen den Kölner Kunsthistoriker Norbert Küpper statt. Das Gericht entschied, dass Küpper weiter öffentlich darauf verweisen darf, dass der Nazi-Künstler und das NSDAP-Parteimitglied Hanns Scherl „laut mehrerer Veröffentlichungen der 1930er Jahre Oberscharführer der Hitler-Jugend“ war.

... Zur Pressemitteilung ... (pdf) / ... “Die Akte Scherl” (Atelier N. Küpper) ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Raap - Atelier-Magazin - TV NS Kunststreit um Kraniche - Titelseite - 03.10.14 [Ausschn.]

17.10.2014

Kunstzeitschrift “Atelier” berichtet über den “Wittlicher Kulturstreit”

Der Kunstjournalist Jürgen Raap befasst sich in der aktuellen Ausgabe der renommierten deutsche Kunstzeitschrift „Atelier” ausführlich mit dem „Wittlicher Kulturstreit”. Darin schildert und bewertet er unter anderem die Kontroverse um die Einordnung des Wittlicher Bildhauers Hanns Scherl im Kontext der NS-Kunst, die Verhängung der Glasfenster von Georg Meistermann, den energischen Leserbrief eines Meistermann-Schülers und die Rolle des Trierischen Volksfreunds. Eine Zusammenfassung der jüngsten Höhepunkte des „Kulturkampfes in der Eifel“.

... Jürgen Raap: Kulturstreit um Kraniche ... (pdf)

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Würfelbrunnen Köln,  Heribert Calleen (Foto Rheinisches Bildarchiv Köln Fragel, Andreas[Ausschn.]

14.08.2014

“Rheinische Denkmalpflege” kürt Brunnen vom Kölner Bildhauer Heribert Calleen

Der 1968 geschaffene Brunnen von dem inzwischen neunzigjährigen und immer noch arbeitenden Kölner Bildhauer Heribert Calleen wurde von dem renommierten Verein für "Rheinische Denkmalpflege" zum Denkmal des Monats August 2014 in Köln gekürt. Leider zeigt der Bericht auch, wie schlecht man in Köln mit Kunst- und Kulturdenkmälern umgeht.

... Würfelbrunnen soll erhalten bleiben” (Koelner-Wochenspiegel.de) ...
... “Würfelbrunnen”, Kulturelles Erbe Köln ... / ... Einladung Rheinischer Verein ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Schwinge - Georg Meistermann - Litho - 1968 - [.Aussch]

12.07.2014

Über die Freiheit des Geistes in der Kunst

Anlässlich der „Kunst-Akademie im Sommer 2014” hält Dr. M.A. Justinus Maria Calleen am 18. Juli im Katholisch-Sozialen-Institut in Bad Honnef einen Lichtbildvortrag mit dem Titel “Ohne die Freiheit des Geistes ist die Kunst weder machbar, denkbar, noch erfahrbar. Die Interdisziplinarität im Leben und Werk des Künstlers Georg Meistermann.

... zur Einladung ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

ELSG-Logo (c) ELSG [Ausschn]

27.03.2014

XX. Else-Lasker-Schüler-Forum vom 27. bis 30. März 2014

Die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft (ELSG) veranstaltet vom vom 27. bis 30. März 2014 in Wuppertal und Solingen ihr XX. Else-Lasker-Schüler-Forum. Mit Ausstellungen, Theater, Musik und zahlreichen Vorträgen nähert es sich zwei historischen gesellschaftlichen Ereignissen unter dem Motto “Vor 100 Jahren, 1914: Hoch-Zeit des Expressionismus. Erster Weltkrieg - Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts”. FKGW-Leiter und ELSG-Vorstandsmitglied Dr. Justinus Maria Calleen kuratiert zu diesem Thema die Fotoausstellung „Die Natur des Bösen. Menschen hinter den Kriegen“ mit Werken der Fotografin Ursula Meissner (27. März bis 18. Mai 2014).

... weitere Informationen ... (Flyer, Programm, Presseberichte)

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Stolperstein - Foto - Salomon Cahn - (c)J.M.Calleen [kl]

10.02.2014

Stolpersteine für Wittlich – Verlegung vor der Justizvollzugsanstalt
am 22. Februar 2014

2007 initiierten Jörg Krames und der damalige Wittlicher Kulturamtsleiter Dr. Justinus Maria Calleen das erste “Wittlicher Stolperstein-Projekt”. Ohne nachvollziehbare Begründung wurde es 2009 von der Wittlicher Stadtverwaltung unter Leitung des stellv. Bürgermeisters Albert Klein abgelehnt. Gemeinsam mit dem Vorstand der Wittlicher “Georg-Meistermann-Gesellschaft (GMG)” startete man erfolgreich eine weitere Initiative. Am 22.2.2014 werden nun die Stolpersteine Dank der umfangreichen Unterstützung durch das Bundesland Rheinland-Pfalz – namentlich durch RP-Justizminister Jochen Hartloff, RP-Bürgerbeauftragten Dieter Burgard und JVA-Leiter Robert Haase – vor der Wittlicher Justizvollzugsanstalt verleg werden. Insgesamt sieben Jahre hat es gedauert, das weltweit einmalige Stolperstein-Projekt von Gunter Demnig nach Wittlich zu holen! Siehe ausführlich

... www.meistermann-gesellschaft.de ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Peter Scharr + Heribert Calleen -(c)-Dr-JM-Calleen

09.12.2013

Datenschutzbeauftragter Peter Schaar geehrt
Kölner Bildhauer Heribert Calleen hat die Plakette der GDD geschaffen

Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), erhielt von der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) in Köln, am 14. November 2013, den Datenschutzpreis 2013. Gleichzeitig ist er der erste Träger des neu ausgelobten Preises. In den zehn Jahren seiner Amtszeit hat er sich, so die Laudatio, „unermüdlich, vorbildlich und standfest für das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung engagiert und sich damit große Verdienste für Deutschland erworben“.

... Pressemitteilung und Fotos ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

J. M. Calleen und Neo Rauch (re), Naumburg  (c) S.Endres - 08-2010

05.11.2013

“Licht-Blicke – Moderne Entwicklungen und zeitgenössische Tendenzen in der deutschen Glasmalerei von Künstlergenerationen nach Georg Meistermann”

Die Georg-Meistermann-Gesellschaft, Unterstützer der “Freien Kunstgalerie Wittlich” (FKGW), lädt im Rahmen ihrer dritten Jahresreihe der "KONTRA-Punkte" am Sonntag, dem 10. November 2013, 11 Uhr, ein weiteres Mal zum eintrittsfreien Vortrag in das „Casino“ Wittlich, 54516 Wittlich, Friedrichstraße 4, ein. Dr. Justinus Maria Calleen, Kunsthistoriker, Glasmalereiexperte und FKGW-Leiter, spricht zum Thema „Licht-Blicke – Moderne Entwicklungen und zeitgenössische Tendenzen in der deutschen Glasmalerei von Künstlergenerationen nach Georg Meistermann“.

... mehr: Georg-Meistermann-Gesellschaft / Kontra-Punkte ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Nr13 [Ausschnitt]

15.07.2013

Norbert Küpper: Zeichnungen aus dem Zyklus “Säubrenner-Reste”

Die Kölner Maler und Grafiker Norbert Küpper und die Freie Kunst-Galerie bieten zur bevorstehenden Wittlicher Säubrenner-Kirmes die für die Ausstellung “Musikalische Farb-Schatten für Wittlich” angefertigten Zeichnungen aus dem Zyklus “Säubrenner-Reste” zum Verkauf an. Jedes Blatt mit Original-Zeichnung sowie Signatur, Stempel und Nummerierung kann für 40 Euro erworben werden.

... mehr: alle Zeichnungen von Norbert Küpper ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

EK - Foto - Wittlicher Senke - J.M.Calleen - für Norbert Küpper, 2001+13, Digitalfoto [Ausschn]

27.05.2013

Versunkene Schätze aus Wittlich – (Wieder)entdeckt vom ‚Forum für Fotografie‘“

Die Fotografen Justinus Maria Calleen, Udo Feit, Helmut Krütten, Heinz Lamberty, Michael Roth und Paul Valerius vom „Forum für Fotografie (Mosel-Eifel)“ laden zur Eröffnung ihrer Ausstellung „Versunkene Schätze aus Wittlich – (Wieder)entdeckt vom ‚Forum für Fotografie‘“ ein. Die Vernissage findet am Freitag, dem 7. Juni 2013, um 20 Uhr im “Freien Kultur-Forum Wittlich im Alten Bahnhof Wittlich (FKFW)” statt.

... Kultur-Forum: Ausstellung “Forum für Fotografie” ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Nr28 [kl]2

01.02.2013

Finissage-Konzert von Norbert Küpper am 22. Februar 2013

Der Kölner Maler, Musiker und Geisteswissenschaftler Norbert Küpper lädt zusammen mit der Restaurantchefin und Hausherrin Hanna A. Murray die Öffentlichkeit sehr herzlich zum Abschluss seiner Ausstellung, „Musikalische Farbschatten für Wittlich – Malerei und Zeichnung“, zum kostenfreien Gitarrenkonzert, am Freitag, den 22.2.2013, (20 Uhr) Neu: 21 Uhr!, in den „Alten Bahnhof Wittlich“, Schlossstraße 7a, ein. Das Finissage-Konzert ist als „Solidaritäts-Aktion“ dem Traben-Trarbacher Tourismuschef Matthias Holzmann gewidmet mit dem Titel “GENUG IST GENUG!”.

... Finissage-Konzert ...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

EK-Küpper-Verso mit Malerei - 15.10.12 [Ausschn]

13.11.2012

Der Kölner Künstler Norbert Küpper zeigt “Musikalische Farb-Schatten für Wittlich” 

Ab dem 1. Dezember präsentiert der 1964 in Köln geborene Maler, Zeichner und Graphiker Norbert Küpper eine Auswahl seiner Werke in der “Freien Kunst-Galerie Wittlich” im Alten Bahnhof. “Musikalische Farb-Schatten für Wittlich” lautet der Titel der Ausstellung, zu der er und Galerieleiter Dr. Justinus Maria Calleen einladen. Zur Finissage am 22. Februar 2013 wird der musikalische Künstler ein Gitarrenkonzert geben.

...Ausstellungen: Norbert Küpper...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

Logo-Foto-FKFW  Auge (c) J.M. Calleen

11.09.2012

Eröffnung des “Freien Kultur-Forums Wittlich (FKFW)” mit den “Tapas Variadas”

Die beiden Wittlicher Kulturförderer Hanna A. Murray und Dr. Justinus Maria Calleen haben sich für ein weiteres Kultur-Projekt zusammengetan und diesmal das “Freie Kultur-Forum Wittlich (FKFW)” ins Leben gerufen. Dort sollen zukünftig die unterschiedlichen Künste wie Musik, Malerei, Fotografie, Tanz, Vorträge, Lesungen, Kinder- und Jugendprojekte und vieles mehr aus den Amateur- und semiprofessionellen Bereich zum ersten Mal eine gemeinsame Heimstatt und Aufführungsstätte bekommen. Den Auftakt machen die Sängerinnen des Wittlicher A-capella-Chores “Tapas Variadas” am 21. September 2012.

...Kultur-Forum... / ...Tapas Variadas...

__________________________________________________________________________________________________
 

 

(c) C. Herx 2012 [Ausschn]

04.08.2012

Erfolgreiche Ausstellungspremiere in der FKGW mit der Künstlerin Cordula Herx

Mit einer Ausstellung von Werken der Wittlicher Künstlerin Cordula Herx ist die “Freie Kunst-Galerie Wittlich” überaus erfolgreich gestartet. Über 100 Besucher kamen am Eröffnungstag in die Galerie, um die ausgestellten Arbeiten der an der Düsseldorfer Kunstakademie ausgebildeten Malerin und Zeichnerin zu sehen. Mit vielen Glückwünschen und großem Lob hat damit die neu gegründete Galerie ihre Feuertaufe bestanden - und Lust geweckt auf weitere spannende Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst in Wittlich.

...Ausstellungen: Cordula Herx...

__________________________________________________________________________________________________
 



AlterBahnhofLogo [kl]2

01.08.2012

“Start Frei” für die “Freie Kunst-Galerie Wittlich (FKGW)”

Mit der Eröffnung der ersten Ausstellung, die der Wittlicher Künstlerin Cordula Herx gewidmet ist, fällt am 3. August 2012 der offizielle Startschuss für die “Freie Kunst-Galerie Wittlich (FKGW)”. Nach gründlicher Planung, der Erarbeitung eines tragfähigen Ausstellungskonzeptes und der Vorbereitung für die erste Präsentation geht die Galerie “gut aufgestellt” an den Start. Grundlage ist die fruchtbare Zusammenarbeit der Inhaberin des Alten Bahnhofs, Hanna A. Murray, mit dem Galerieleiter und Kurator Dr. Justinus Maria Calleen.

...Die Galerie...

__________________________________________________________________________________________________
 

... nach oben ...